Termine

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
30
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
01
02
03
01. - 31.10.2019 | weltweit
Außerordentlicher Monat der Weltmission

Den Monat Oktober 2019 hat Papst Franziskus als einen ausserordentlichen Monat der Weltmission ausgerufen. Im Mittelpunkt dieser Initiative stehen das Gebet, das Zeugnis und die Reflexion über die Bedeutung der Mission.

Weitere Informationen

Ort:
weltweit
(Erz)Bistum: Alle
06. - 27.10.2019 | Vatikan
Bischofssynode im Vatikan: „Amazonien – neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie“

Versammlung von Bischöfen und Ordensvertretern aus Ländern der Amazonas-Region, darunter die Vorsitzenden der Bischofskonferenzen im Amazonas-Gebiet sowie weitere Bischöfe, mehrere Kardinäle, Ordensleute und Experten. Die Versammlung steht unter dem Thema „Amazonien – neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie“. Die Ergebnisse der Synode sind nicht bindend, dienen aber dem Papst als Basis für weitere Entscheidungen.

Weitere Informationen zur Amazonassynode 2019

Ort:
Rom
Vatikan
Vatikanstadt
(Erz)Bistum: Alle
11. - 12.10.2019
Deutsche Kommission Justitia et Pax: Konstituierende Sitzung

Weitere Informationen folgen.

Ort:

(Erz)Bistum: Alle
16.10.2019 | Berlin
St. Michael-Jahresempfang 2019

St. Michael-Jahresempfang auf Einladung des Leiters des Kommissariats der deutschen Bischöfe, Prälat Dr. Karl Jüsten, im Hotel Aquino in Berlin.

Ort:
Hotel Aquino, Tagungszentrum Katholische Akademie
Hannoversche Straße
10115 Berlin
(Erz)Bistum: Alle
21.10.2019 | Brühl
Verleihung Katholischer Medienpreis 2019

Festakt zur 17. Verleihung des Katholischen Medienpreises durch die Deutsche Bischofskonferenz in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft Katholischer Publizisten e. V. (GKP) und dem Katholischen Medienverband e. V. (KM.) in Brühl.

Empfang ab 17.30 Uhr, Festakt um 18.00 Uhr

Mehr Informationen:

Ort:
Max Ernst Museum Brühl des LVR
Comesstraße
50321 Brühl
(Erz)Bistum: Alle
27.10.2019
Weltmissionssonntag 2019, Missio-Kollekte

An jedem 4. Sonntag im Oktober spenden die Gläubigen für die Weltmission. Die Kollekte geht an Missio Aachen und Missio München.

Weitere Informationen: www.missio-hilft.de

Ort:

(Erz)Bistum: Alle
31.10.2019 | Stuttgart
Gemeinsamer Gottesdienst zum 20. Jubiläum der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre

Der zentrale Gottesdienst in Deutschland beginnt um 18.00 Uhr. Er findet auf Einladung des Württemberger Landesbischofs, Dr. h. c. Frank Otfried July, in der Stiftskirche in Stuttgart statt. In seiner Funktion als Vorsitzender des Deutschen Nationalkomitees des Lutherischen Weltbundes wird July gemeinsam mit der Hamburger Hauptpastorin, Astrid Kleist, die lutherischen Kirchen vertreten. Von römisch-katholischer Seite wirkt der Vorsitzende der Ökumenekommission der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Gerhard Feige (Magdeburg), mit. Bischof Harald Rückert vertritt die Evangelisch-methodistische Kirche, Pfarrer PD Dr. Hans-Georg Ulrichs den Reformierten Bund und Canon Christopher Jage-Bowler den Council of Anglican and Episcopal Churches in Germany. Die Predigt werden Landesbischof July und Bischof Feige halten.

Der gemeinsame Gottesdienst wird getragen vom Lutherischen Weltbund, der Evangelisch-Methodistischen Kirche in Deutschland, dem Reformierten Bund, dem Council of Anglican and Episcopal Churches in Germany sowie der Deutschen Bischofskonferenz.

Im Anschluss: Empfang im Alten Schloss

Weitere Informationen:
Pressemitteilung 15.10.2019

Ort:
Evangelische Stiftskirche Stuttgart
Stiftstraße
70173 Stuttgart
(Erz)Bistum: Alle
01.11.2019
Allerheiligen 2019

Jedes Jahr am 1. November wird in der katholischen Kirche „aller Heiligen“ gedacht. Das Fest geht zurück bis ins frühe 7. Jahrhundert, als Papst Bonifaz IV. 609 das Pantheon in Rom der „Mutter Gottes und allen Märtyrern“ weihte und den einst antiken Bau in eine christliche Kirche umwandelte. Seit dem 9. Jahrhundert wird Allerheiligen am 1. November gefeiert.

Im Mittelpunkt von Allerheiligen stehen nicht nur die vom Papst heiliggesprochenen Frauen und Männer, sondern auch die vielen Menschen, die ihren Glauben gelebt und ihr Christentum konsequent verwirklicht haben. Eigentlicher Totengedenktag ist der 2. November – Allerseelen.

Allerheiligen ist in Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland gesetzlicher Feiertag.

Ort:

(Erz)Bistum: Alle